Deutsch   English   MemberArea 

Jugendchor

Der Jugendchor

Der Jugendchor besteht aus 28 jungen Mädchen im Alter zwischen zwölf und zweiundzwanzig Jahren und hat sich im Laufe der 90er Jahre aus der Kinderchorarbeit heraus entwickelt. Durch Chorische- und Einzelstimmbildung hat der Chor ein beachtliches Niveau erreicht und auch schon einige Solistinnen hervorgebracht.

Das Repertoire umfasst klassische Kirchenmusik, Modern Gospels und Straßenmusik (Schlager und Hits).
Regelmäßige Chorfahrten (Pueri Cantores in Köln, Rom, Berlin, Österreich, Dänemark, Spanien und dieses Jahr Spanien) sowie Chorwochenenden bilden die Höhepunkte des Chores. Im Sommer 2005 nahm der Jugendchor seine zweite CD auf.

Im November 2009 nahm der Chor am Bayerischen Chorwettbewerb teil und belegte den zweiten Platz. Weitere Höhepunkte waren das Weihnachtsoratorium von J.S.Bach, John Rutter's "Mass of the Children", Mozarts Requiem, Haydns Thereseinmesse und mehrere Gospelkonzerte. 

 

Das Weihnachtskonzert 2017 der Chorjugend war mal wieder der krönende Abschluß des Jahres 

 

Was war wann ?

 

Mai 2017 Chorreise nach Andalusien: Torromelinos, Malaga, Granada, Sevilla
Juli 2015 Teilnahme beim Pueri Cantores Festival in Trier
Nordjysk Pigekor aus Dänemark zu Gast in Herzogenaruach
Mai 2015 Chorreise nach Nordjütland zum Nordjysk Pigekor in Hjörring
Mai 2013
Chorreise nach Frankreich (Châtellerault, Ste.-Luce-sur-Loire, Bréhal, Montmartin sur MER, Paris)
Juli 2011
Teilnahme am Pueri Cantores Festival in Würzburg
Mai 2011
Chorreise nach Italien (Venedig, Triest, Toscana….)
Juli 2010
Konzert zusammen mit dem Nachwuchschor der Regensburger Domspatzen und den Chorknaben
März 2010
Bachs Magnificat, Mozarts Vesperae sollennes und das Magnificat von Vaughan-Williams zusammen mit denChorknaben und der Chorgemeinschaft und dem "Caecilia Kammerorchester, Karlsbad".
Nov 2009
2. Platz beim bayerischen Chorwettbewerb
Mai 2009
Chorreise nach Dänemark (Kopenhagen) und Estland (Tallinn).
Nov2008
Eröffnungsgottesdienst der Fürther Kirchenmusiktage
Okt 2008
Teilnahme beim Pueri Cantores Kongreß in Hildesheim und Münster
Oktober 2007
Besuch des St. Annae Gymnasiums, Kopenhagen, Chor und Bigband. Auftritte in Herzogenaurach (St. Magdalena, Gymnasium) und Bamberg (Gemeinsames Chorkonzert mit Jugendchor und Chorknaben von St. Magdalena, Chorworkshop für Chöre des Bistums Bamberg, sowie Bigband Strassenkonzert).
Mai 2007
 
10 tägige Chorreise nach Barcelona, St.Pol de Mar und Girona mit Konzerten, Straßenmusik und wohnen bei unseren catalanischen Freunden.
März 2007
John Rutters "Mass of the Children" mit den Chorknaben und der Chorgemeinschaft und dem "Caecilia Kammerorchester, Karlsbad".
Juli 2006
Besuch von zwei spanischen Chören. Petits Martinencs i Xerinola aus Barcelona und Saba Nove aus Girona.
April 2006
Gospelkonzerte
Dezember 2005
Bach´s Weihnachtsoratorium mit den Chorknaben und der Chorgemeinschaft und dem "Caecilia Kammerorchester, Karlsbad".
November 2005
3. Platz beim bayerischen Chorwettbewerb mit 20 Punkten.
Juli 2005
Aufnahme der zweiten CD.
Mai 2005
Zehntägige Chorreise nach Dänemark mit Gegenbesuch beim Nordjütländischen Mädchenchor, Station in Grenaa (Kontakt mit dem dortigen Mädchenchor) und zuletzt Aufenthalt in Kopenhagen mit Kontakt zum St. Annae Musikgymnasium.
Juni 2004
Besuch des Nordjütländischen Piegechors in unserer Pfarrei St. Magdalena und St. Otto. Wir hatten große Freude zusammen und werden den Kontakt auch künftig pflegen.
April 2004
Die Mädchen sangen gemeinsam mit dem Chorknaben und der Chorgemeinschaft das „Mozart Requiem“, begleitet von dem „Caecilia Kammerorchester, Karlsbad“.
Juni 2003
Chorfahrt nach Österreich. Dabei standen Auftritte in Linz in „St. Florian“; in Wolfsberg bei drei Gottesdiensten und einem Chorkonzert, gemeinsam mit zwei Wolfsberger Jugendchören; in Wien im „Stefans Dom“ sowie in Krems, gemeinsam mit dem „Harvart Westlake Choir“ auf dem Programm.

 

 

Eintritt
Ein Eintritt in den Jugendchor ist nach vorherigem Eignungstest möglich - einfach Mittwochs kommen und mit dem Chorleiter sprechen.

Probe
Mittwochs 17:45-19:45 Uhr (Mädchen von 12 – 22 Jahren) im Pfarrzentrum St. Magdalena, Kirchenplatz.

Kosten
240,- €,   fällig zum 30. Nov. des Chorjahres
Die Jugendlichen erhalten neben den Tutti-Proben auch noch Stimmbildung in Kleingruppen.

Sollte Ihnen die Zahlung des Beitrages in einer Summe schwer fallen, sprechen Sie uns bitte an.
Toni Rotter (Chorleiter),  0179 240 88 20 oder
Max Gröschel (Organisation & Finanzen),  0160 65 85 133



^ TOP